Isolierglastabelle

Isolierglastabelle. Berechnungshilfe UG Wert

 
 
 
  Isolierglas 2-fach         Scheibenzwischenraum
  Beschichtung Low E 1.1, EN2plus         8 10 12 14 16
                     
  4 mm Argon 4 mm       1.7 1.5 1.3 1.1 1.1
  4 mm Krypton 4 mm       1.2 1.0 1.1 1.1 1.1
  4 mm Luft 4 mm       2.1 1.8 1.6 1.5 1.4
                     
                     
  Isolierglas 2-fach         Scheibenzwischenraum
  Beschichtung Low E 1.0, Zero NG         8 10 12 14 16
                     
  4 mm Argon 4 mm       1.6 1.4 1.2 1.1 1.0
  4 mm Krypton 4 mm       1.1 1.0 1.0 1.0 1.0
  4 mm Luft 4 mm       2.0 1.8 1.6 1.4 1.3
                     
                     
  Isolierglas 3-fach         Scheibenzwischenraum
  Beschichtung Low E 1.1, EN2plus         8 10 12 14 16
                     
  4 mm Argon 4 mm Argon 4 mm   1.0 0.8 0.7 0.6 0.6
  4 mm Krypton 4 mm Krypton 4 mm   0.7 0.6 0.5 0.5 0.5
  4 mm Luft 4 mm Luft 4 mm   1.3 1.1 0.9 0.8 0.8
                     
                     
  Isolierglas 3-fach         Scheibenzwischenraum
  Beschichtung Low E 1.0, Zero NG         8 10 12 14 16
                     
  4 mm Argon 4 mm Argon 4 mm   0.9 0.8 0.7 0.6 0.5
  4 mm Krypton 4 mm Krypton 4 mm   0.6 0.5 0.4 0.4 0.4
  4 mm Luft 4 mm Luft 4 mm   1.2 1.0 0.9 0.8 0.7
                     

 


Der UG Wert ist der Wärmedurchgangskoeffizient einer Verglasung. Er kann nach Norm berechnet werden. Entscheidend für den UG Wert sind vier Faktoren. Die Beschichtungsart, die Breite des Scheibenzwischenraumes, die Art seiner Befüllung und die Füllrate der Edelgase. Also je breiter der Scheibenzwischenraum, umso mehr Menge Wärmeschutzgas passt hinein. Die in der Tabelle gemachten Angaben beziehen sich auf den senkrechten Einbau einer Verglasung. Bei einem geneigten Einbau verändert sich die Luftströmung im Scheibenzwischenraum. Je schräger die Verglasung erfolgt, umso schneller findet im Scheibenzwischenraum eine Zirkulation statt. Der Wärmetransport von der inneren zur äußeren Scheibe wird größer. Bei einem Isolierglas kann diese Tatsache zu einer erheblichen Verschlechterung des UG Wertes führen. Wenn Sie die Absicht haben, Wärmeschutzglas schräg einzubauen, dann beraten wir Sie gerne. Eine Befüllung mit Luft bieten wir nicht an. Der Preis wäre höher wie bei einer Befüllung mit Argon. Wir führen Luft in der Tabelle, damit Sie einen Vergleich z.B. zu alten Fenstern haben.


 
 
 

 

 Weiter